:: DE 
:: FR 
:: IT 
:: EN ::
  ::  Home  ::  Verkaufen  ::  Kaufen  ::  Vermieten  ::  Mieten  ::  MX-Suchdienst  ::  Kontakt  ::  AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen:
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen der MAX-IMMO GmbH einerseits sowie den Güter- und Dienstleistungsanbietern bzw. -nachfragern anderseits. Die AGB werden ergänzt durch den „Disclaimer“.


Leistungsangebot der MAX-IMMO GmbH
Die MAX-IMMO GmbH bietet unter max-immo.ch im World Wide Web (www), Dienstleistungen und Informationen im Bereich Immobilien an. max-immo.ch bietet insbesondere Verkäufern und Vermietern die Möglichkeit über max-immo.ch ihre Immobilien bzw. Informationen zu diesen anzubieten.
Das gesamte Angebot von max-immo.ch richtet sich an Benutzer, die in der Schweiz domiziliert sind, ist dies nicht der Fall, so ist auf jeden Fall Schweizer Recht anwendbar.


Zugang zum Leistungsangebot:
Der technische Zugang zum gesamten Leistungsangebot von max-immo.ch erfolgt mittels vom Benutzer selbst gewählten Internetzugangs, der ihm durch seinen Internetanbieter angeboten wird, er trägt dafür selbst die Verantwortung. Die MAX-IMMO GmbH übernimmt zudem keine Gewähr für die technische Verfügbarkeit der Website Jede Haftung der MAX-IMMO GmbH für Schäden, die dem Benutzer infolge mangelnder oder fehlender Verfügbarkeit der Webseite auf dem Internet entstehen ist ausgeschlossen.


Pflichten des Benutzers:
Der Benutzer verpflichtet sich, die Ihm durch MAX-IMMO anvertrauten Informationen mit der notwendigen Sorgfaltspflicht zu behandeln. Der Benutzer hat alle von ihm eingegebenen oder zu übertragenden Daten auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen. Die Verantwortung der gesendeten Daten bleibt bis zur Bestätigung durch das System beim Benutzer.


Für Vermieter:
Der Auftraggeber wird uns alle für die Vermarktung bedeutsamen Informationen bekannt geben und zur Verfügung stellen. Diese werden von uns aufbereitet und als Angebot an Interessenten verschickt. Alle Kosten und Aufwendungen für Werbung, gehen voll zu unseren Lasten und sind für den Auftraggeber kostenfrei. Dies beinhaltet auch die gratis Publikation auf homegate.ch.

Bei diesem Vermittlungsauftrag handelt es sich um einen einfachen Auftrag gemäss Art. 394ff OR. Die Dienstleistung ist für den Auftraggeber kostenfrei. Im Gegenzug hilft der Auftraggeber MAX-IMMO den Verwaltungsaufwand klein zu halten und teilt bei Vertragsabschluss mit, wer der Nachmieter ist. Er benennt diesen schnellst möglich nach Vertragsabschluss mit Namen und Vornamen. Ist die Ernennung des Nachmieters Sache einer Verwaltung, so bemüht er sich den Namen schnellst möglich herauszufinden und bekannt zu geben.


Für Mieter:
Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend und unverbindlich. Sie beruhen auf Kundeninformationen und sind nachzuprüfen. Für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wird, soweit gesetzlich zugelassen, keine Haftung übernommen. Betriebe/Objekte werden jeweils mehreren Interessenten angeboten. Irrtum bleibt vorbehalten.

Da es unseren Auftraggebern frei steht, Ihre Immobilien auch anderswo zu inserieren, kann es geschehen, dass ein Objekt mehrmals inseriert wird. Ist dem Mietinteressenten das nachgewiesene Objekt zum Zeitpunkt des Nachweises (Bekanntgabe der genauen Adresse und Kontaktperson) bereits bekannt, so hat er dies unverzüglich mitzuteilen. Hierbei hat er Zeitpunkt und Anbieter innerhalb 48 Stunden schriftlich zu benennen. Unterlässt er dies und kommt ein Mietverhältnis zustande, so gilt das Objekt als durch uns vermittelt und die Vermittlungsprovision wird fällig.

Unsere Dienstleistungen sind solange kostenfrei, bis ein Mietinteressent in ein durch uns vermitteltes Objekt einzieht. Ist dies der Fall, beträgt die Vermittlungsgebühr einmalig 25% einer vollen Monatsmiete (Nettomiete inkl. Nebenkosten), zuzüglich der gesetzlichen 8% MwSt = 27% der Nettomiete.

Die Einverständniserklärung ist gleichzeitig auch Anerkennung der AGB. Der Vertrag über ein nachgewiesenes Objekt ist uns sofort mitzuteilen.

Vermittlungsgebühr entsteht und ist fällig, wenn aufgrund unseres Nachweis- oder Vermittlungserfolges ein Rechtsgeschäft (Mietverhältnis) zustande kommt.


Für Verkäufer:
Der Auftraggeber wird uns alle für die Vermarktung bedeutsamen Informationen bekannt geben und die erforderlichen Unterlagen zur Verfügung stellen. Diese werden in der hauseigenen EDV aufbereitet und als Angebot an Interessenten verschickt. Alle Kosten und Aufwendungen für Werbung und Verwaltung gehen zu unseren Lasten.

Unsere Leistungen sind freibleibend: Der Verkäufer ist nicht an uns gebunden und darf sein Objekt auch anderweitig publizieren. Auch ist er berechtigt einen weiteren Makler zu engagieren, diesen hat er uns aber zu benennen.

Die vereinbarte Maklerprovision, entsteht und ist fällig, wenn aufgrund unseres Nachweis- oder Vermittlungserfolges ein Rechtsgeschäft (Kauf) zustande kommt.

Die Aufnahme von Vertragsverhandlungen, sowie der Abschluss eines Vertrages ist uns mitzuteilen. Ist dem Verkäufer ein potentieller Käufer zum Zeitpunkt der Überstellung durch MAX-IMMO bereits bekannt, so hat er uns dies schnellst möglich schriftlich mitzuteilen. Unterlässt er dies und kommt ein Verkauf zustande, so gilt das Objekt als durch uns vermittelt und die Vermittlungsprovision wird fällig.


Für Käufer:
Die Angaben in unseren Angeboten sind freibleibend und unverbindlich. Sie beruhen auf Kundeninformationen und sind nachzuprüfen. Für deren Richtigkeit und Vollständigkeit wird, soweit gesetzlich zugelassen, keine Haftung übernommen. Betriebe/Objekte werden jeweils mehreren Interessenten angeboten. Irrtum und Zwischenverkauf bleiben vorbehalten.

Ist dem Auftraggeber das nachgewiesene Objekt zum Zeitpunkt des Nachweises bereits bekannt, so hat er dies mitzuteilen. Hierbei soll er Zeitpunkt und Anbieter schriftlich benennen. Auf Verlangen ist Kenntnis und Zeitpunkt zu belegen. Wird das nachgewiesene Objekt später nochmals von Dritten angeboten, so hat der Auftraggeber dieses als bekannt zurückzuweisen, um die Kausalität der Maklertätigkeit nicht zu gefährden.

Die Aufnahme von Verhandlungen bedeutet Auftragserteilung und gleichzeitig auch Anerkennung der AGB. Der Vertrag über ein nachgewiesenes Objekt ist uns mitzuteilen.


Ausschluss der Haftung:
MAX-IMMO ist weder gesetzlicher Vertreter des Anbieters, noch des Käufers/Mieters und übernimmt keinerlei Haftung gegenüber Dritten, wie insbesondere den Interessenten und Immobilienkäufern, für die ordnungsgemässe Erfüllung eines Kauf- oder Mietvertrages, der aufgrund eines Angebotes auf der Plattform zustande kommt.

Die MAX-IMMO GmbH übernimmt keine Haftung für nicht bzw. nicht fristgerecht ausgeführte Aufträge und daraus entstehende Schäden.

Im Weiteren übernimmt die MAX-IMMO GmbH keinerlei Verantwortung für das Endgerät des Benutzers, den technischen Zugang zum Leistungsangebot von MAX-IMMO. Der Verkehr erfolgt über ein offenes Netz, das Internet. MAX-IMMO schliesst die Haftung für sämtliche Schäden, die aus der Benützung des Internets entstehen, aus.

Die MAX-IMMO GmbH behält sich bei der Feststellung von Sicherheitsrisiken jederzeit vor, die Dienstleistungen von max-immo.ch zum Schutz der Benutzer bis zu deren Behebung zu unterbrechen. Für aus diesem Unterbruch oder aufgrund einer Sperre allfällig entstandenen Schaden übernimmt MAX-IMMO keine Haftung.


Vorbehaltene Rechte:
Die MAX-IMMO GmbH behält sich jederzeit Änderungen des Leistungsangebotes vor.

MAX-IMMO behält sich zudem vor, Benutzer-Accounts zu löschen, sofern begründete Zweifel an der Richtigkeit der Angaben bestehen.

Die MAX-IMMO GmbH behält sich das Recht vor, ihre Website jederzeit zu ergänzen oder Informationen zu ändern oder zu löschen.


Ausländische Gesetze/Import- und Exportbeschränkungen:
Der Benutzer von max-immo.ch nimmt zur Kenntnis, dass er mit der Benützung von max-immo.ch aus dem Ausland unter Umständen Regeln des ausländischen Rechts verletzen kann. Es ist Sache des Benutzers, sich darüber zu informieren. Die MAX-IMMO GmbH lehnt diesbezüglich jede Haftung ab.


Änderungen des Vertrags:
Die MAX-IMMO GmbH behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, inkl. Disclaimer" für künftige Geschäfte jederzeit anzupassen. Es gelten die jeweils aktuellen allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, wie sie auf der Website von max-immo.ch veröffentlicht sind.


Vorbehalt gesetzlicher Regelungen — Teilnichtigkeit:
Allfällige Gesetzesbestimmungen, die den Betrieb und die Benützung von max-immo.ch regeln, bleiben vorbehalten und gelten ab ihrer Inkraftsetzung auch für den vorliegenden Anschluss an max-immo.ch.

Sollte eine Bestimmung der allgemeinen oder ergänzenden Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Regelungen hiervon unberührt. In diesem Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, eine Regelung zu treffen, die wirtschaftlich dem Gewollten am nächsten kommt.


Allgemeine Geschäftsbedingungen von Dritten:
Teile der Plattform bzw. bestimmte Dienstleistungen werden nicht durch die MAX-IMMO GmbH selber bereitgestellt. Für die Beanspruchung dieser Leistungen gelten die Geschäftsbedingungen der jeweiligen Anbieter.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand:
Die vorliegende Vereinbarung untersteht schweizerischem Recht. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung von Dienstleistungen auf max-immo.ch ist am Sitz der MAX-IMMO GmbH.


Schlussbestimmungen:
Diese AGB wurden das letzte Mal am 15.02.2016 angepasst.
  ::  Impressum  ::  Disclaimer  ::  Privacy Policy  ::